Springe zum Inhalt

Tod und Teufel

 … dem Sensenmann „die lange Nase zeigen“

mit schröcklichen, ergötzlichen und philosophischen Texten …

Tod und Teufel, Foto: Thomas SienerZum Sensenmann haben sich Andreas Schmitz und Thomas Siener Ungewöhnliches ausgedacht. Die Musik auf der Harfe wird bewusst „gegen den Strich gebürstet“. Der Tod schlägt uns ja auch manchmal ein unvorhersehbares Schnippchen. Er ist für uns ein „sperriges“ Thema.

Schlussendlich kommt heraus: Mit Humor geht es leichter. Wie so oft im Leben. Das befreit! Todsicher!